Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Warnitzer Lesung: Ich bin eine Kraft der Vergangenheit. Pier Paolo Pasolini

17.02.2024
| 19:00 Uhr

Warnitzer Lesung: Ich bin eine Kraft der Vergangenheit. Pier Paolo Pasolini

Lesung / Vortrag

Nach dem ersten Abend zu Pier Paolo Pasolini im Dezember, an dem Theresia Prammer die Gedichte des italienischen Autors und Filmemachers vorstellte, schließen wir nun einen zweiten Abend zu Pasolini an, um ihn in all seinen Facetten zu zeigen. Diesmal wird es um Prosa, vergessene Drehbücher und journalistische Essays gehen. Der Autor und FAZ-Journalist Simon Strauß und der Schauspieler Alexander Schuster lesen nicht nur Texte, sondern stellen sich viele Fragen: Wer war Pier Paolo Pasolini in all seiner Vielseitigkeit und seiner freisinnigen Existenz? Welche Aspekte verborgender Gedanken Pasolinis lassen sich auch heute noch ans Licht bringen? Wie können wir diesen „apokalyptischen Anarchisten“, seine vitale Komplexität und undogmatische Widersprüchlichkeit wiederaufleben lassen? Simon Strauß bringt einen eigenen Kurzfilm mit, in dem er seine Faszination für einen der interessantesten Künstler des 20. Jahrhunderts ins Bild setzt, Titel des Films „Ich bin eine Kraft der Vergangenheit“.

Termine

17.02.2024
| 19:00 Uhr

Preise

Der Eintritt zu den Lesungen ist frei.

Karte

Veranstaltungsort

Gasthof Deutsche Eiche
Lindenallee 52
17291
Warnitz

Info / Kontakt

Warnitzer Lesungen
Cornelia Jentzsch
Lindenallee 52
17291
Warnitz
Nach oben scrollen